Albert Pesendorfer, Bass

Geboren in Vöcklabruck, OÖ. Gesangsstudium am Bruckner-Konservatorium Linz und an der Musikuniversität Wien; Lied/Oratorium bei Prof. Walter Moore. Solist bei zahlreichen Liederabenden, Oratorienkonzerten (u.a. Bach-Passionen, Händel: „Messias“, Haydn: „Die Schöpfung“, Verdi: „Requiem“) und bei Musiktheaterproduktionen, als Osmin (Mozart: „Entführung aus dem Serail“),Sarastro (Mozart: „Die Zauberflöte“), Bartolo (Paisiello: „Il Barbiere di Siviglia“), sowie bei zeitgenössischen Werken (A. Mandorff: „Larry“, UA).

Engagements u.a. am Landestheater Linz, die Theater Künstlerhaus Wien, Junge Oper OÖ, „opernwerkstatt wien“ (Komtur in Mozarts „Don Giovanni“)